Von Russland entführte Kinder und Jugendliche

Die systematische Verschleppung von ukrainischen Kindern und Jugendlichen durch Russland ist weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden. Laut den ukrainischen Behörden wurden mehr als 19'500 Minderjährige verschleppt. Eine Rückkehr in die Ukraine gelang bisher erst in knapp 400 Fällen. Oft mussten Angehörige dafür eine weite und gefährliche Reise nach Russland auf sich nehmen. SRF-Korrespondentin Luzia Tschirky hat mit einer Betroffenen gesprochen.

19.09.20232 Min
Mehr von SRF News Videos

Mehr aus "SRF News Videos"

Auch interessant