Im grössten Tierheim der Schweiz

Der knuffige Hund Jarod, die einäugige Katze Madea oder das Kaninchen Nanni: Sie alle sind im «Tierheim an der Birs» gelandet. Ihre Besitzer sind verstorben oder konnten nicht mehr für sie sorgen. Mona Vetsch unterstützt drei Tage die Tierpflegenden, damit die Tiere schnell wieder ein Zuhause finden.

Leonie, Noemi und Evelyne kümmern sich mit viel Leidenschaft um Hund, Katze und Maus im «Tierheim an der Birs» in Basel. Mit maximal 400 Plätzen ist es das grösste Tierheim der Schweiz. Mona merkt bald, dass bei der Tierpflege nicht kuscheln an erster Stelle steht, sondern füttern, Medikamente geben...

UT
02.02.202237 Min
Herunterladen
Mehr von Mona mittendrin

Mehr aus "Mona mittendrin"

Auch interessant