Tatort mit Audiodeskription: Züri brännt

Begleitung durch Erwachsene empfohlen

Zwei ungleiche Kommissarinnen müssen sich für die Lösung eines mysteriösen Mordfalles zusammenraufen. Die Ermittlungen führen die Frauen zurück in das bewegte Zürich der 80er Jahre. Dabei stochern die Polizistinnen bei den Verdächtigen schonungslos in alten Wunden, reissen diese wieder auf.

An ihrem ersten Arbeitstag wird die Profilerin Teresa Ott gleich ins kalte Wasser geschmissen: Beim Zürichsee wurde eine Brandleiche mit Kopfschusswunde gefunden. Am Tatort wird Ott von ihrer neuen Kollegin Isabelle Grandjean frostig begrüsst - die welsche Polizistin ist sich sicher, dass die unerfa...

Mehr von Tatort mit Audiodeskription

Mehr aus Tatort mit Audiodeskription

Auch interessant