Weichenstellungen in Deutschland und Frankreich: Die Schweizer Wirtschaft und die EU

Die Wahlen in den Nachbarländern Deutschland und Frankreich sind für die Schweizer Wirtschaft von grosser Bedeutung. Wie wird sich die EU verändern? Was bedeutet das für den Export? Wie sollte sich die Schweiz jetzt positionieren – nach dem Aus des Rahmenabkommens?

Darüber diskutiert «Bilanz»-Chefredaktor Dirk Schütz mit folgenden Gästen: – Camille Lothe, Präsidentin Junge SVP Zürich; – Hans-Jörg Bertschi, VR-Präsident Bertschi Group und Präsidiumsmitglied Autonomiessuisse; – Jobst Wagner, Vize-VRP Rehau AG und Initiant StrategieDialog21; und – Beat Wittm...

Mehr von BILANZ Standpunkte

Mehr aus BILANZ Standpunkte

Auch interessant